04202 / 6 38 37 0
·
info@rechtsanwaltkaufmann.de
·
Mo – Do: 9:00-13:00 / 14:00-18:00   Fr: 9:00-13:00 / 14:00-16:30
Jetzt Beraten lassen

Stellenangebote

Verstärken Sie unser Team

Wir suchen Verstärkung für unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Jurist (m/w/d) in Achim bei Bremen gesucht

Wir, die Kanzlei Kaufmann, sind seit mehr als 15 Jahren in den Schwerpunkten Bank- und Kapitalmarktrecht, Baurecht und Insolvenzrecht aktiv. Unser dynamisches und innovatives Team berät hauptsächlich Mandanten in Insolvenz- und Sanierungsangelegenheiten, vielfach sind das Kapitalanleger, Bankkunden, Bauherren und Bauunternehmer. Wir beschäftigten uns auch mit speziellen und brandaktuellen Fällen bspw. in den Bereichen Online-Delikte, Cyber-Fraud/Security und Kryptowährungen. Dabei lernen wir als Team stets gemeinsam dazu und erarbeiten kreative Lösungen, um unkonventionelle Fälle für unsere Mandanten zu gewinnen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

  • Jurist (m/w/d) (mit erstem Staatsexamen),
  • Rechtsanwalt (m/w/d) oder
  • Fachwirt (m/w/d).

Ihr Tätigkeitsbereich:

Sie (m/w/d) bearbeiten rechtliche Angelegenheiten im Rahmen Ihrer Möglichkeiten selbständig, indem Sie Mandanten außergerichtlich beraten und ggf. auch vor Gericht vertreten. Sie formulieren Schriftsätze und bearbeiten Verträge im Sinne Ihrer Mandanten unter Einsatz von aktuellen Online-Recherchen und umfangreicher Fachliteratur. Wir stellen die professionelle IT-Infrastruktur sowie ein eigenes Büro mit Blick über die Dächer Achims.

Als Jurist mit erstem Staatsexamen oder als Fachwirt unterstützen Sie die Rechtsanwälte bei alledem im Rahmen Ihrer Qualifikation.

Ihr Profil:

  • Sie haben juristische Kenntnisse und wenden Fachterminologie sicher an,
  • Sie verstehen wirtschaftliche Zusammenhänge,
  • Sie denken pragmatisch, kreativ und lösungsorientiert,
  • Sie lieben Ihren Beruf, sind engagiert und mit Begeisterung bei der Sache,
  • Sie übernehmen gerne Ihrer Qualifikation angemessene Verantwortung,
  • Sie haben bereits Kenntnisse im Bau-, Insolvenz- oder im Bank- und Kapitalmarktrecht (keine zwingende Voraussetzung).

Wir fördern persönliche Entwicklung/Weiterbildung. Gerne bewerben können sich

  • Berufsanfänger (m/w/d)
  • Berufsrückkehrer & ältere Bewerber (m/w/d)
  • Bewerber (m/w/d), die das Referendariat (noch) nicht beendet haben

Wir freuen uns auf Ihre überzeugende Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich im PDF-Format per E-Mail an info@rechtsanwaltkaufmann.de.

 

Bestandteile: Anschreiben mit Darlegung Ihrer Motivation, prägnanter Lebenslauf und mindestens die aktuellen Zeugnisse.

Hermann Kaufmann Signatur Kanzlei Achim

Hermann Kaufmann

Noch nicht fündig geworden?

Weitere Stellenangebote

Engagierte Verstärkung mit Lust auf Entfaltung gesucht:

 

Rechtsanwalt/ -anwältin in Vollzeit

Rechtsfachwirt/ -wirtin oder Rechtsanwaltsfachangestellter/- e in Vollzeit/ Teilzeit

 

Mein Team und ich sind innovativ und unkonventionell lösungsorientiert in den Bereichen Bank-, Insolvenz-, Sanierungs- und Steuerrecht.

Wir stellen uns eine kreative Person vor, die ebenso ideenorientiert und konstruktiv ist wie wir und die eine hohe wirtschaftliche Ausrichtung hat.

Sie lieben Ihren Beruf, sind mit Begeisterung bei der Sache, haben Kenntnisse im Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Spaß an Eigenständigkeit und Verantwortung?

Einer kreativen und originellen Bewerbung sehen wir entgegen.

Hermann Kaufmann Signatur Kanzlei Achim

Hermann Kaufmann

„Ein Kanzleitag aus der Sicht des Kanzleiteams“

Ein Kanzleitag in der Kanzlei Kaufmann ist immer sehr strukturiert und organisiert. Wir Mitarbeiter/innen stehen bei der Bearbeitung der Akten im engen Kontakt mit Herrn RA Kaufmann. Vor Arbeitsbeginn sprechen wir uns mit Herrn RA Kaufmann ab, welche Aufgaben von wem erledigt werden. Damit sind die Aufgaben klar verteilt und priorisiert. Gerade in einer kleinen Kanzlei wie der unsrigen bedarf es guter Kommunikation, um die Abläufe leichtgängig zu halten und sich im Team bestmöglich unterstützen zu können. Die enge Zusammenarbeit mit Herrn RA Kaufmann sorgt für ein sehr gutes Arbeitsklima in der Kanzlei und fördert selbstständiges Arbeiten und die persönliche Entwicklung.

Zu unseren Aufgaben gehören natürlich der Empfang und die Annahme des Telefons. Wir helfen unseren Mandanten kompetent weiter, bevor sie zur Beratung oder zum persönlichen Gespräch zu Herrn RA Kaufmann oder unserem zweiten Anwalt, Herrn RA Kranzkowski, gehen. Hauptsächlich liegt die Akten- und Wiedervorlagenbearbeitung in unserer täglichen Verantwortung, worunter das selbstständige Erfassen von Sachverhalten und Erstellen von Schriftsätzen fällt. Die Aktenablage wird von uns ebenfalls eigenverantwortlich bearbeitet und unter Rücksprache mit Herrn RA Kaufmann durchgeführt. Neben der Akten- und Wiedervorlagenbearbeitung fällt die Post-, E-Mail- und beA-Bearbeitung (besonderes elektronisches Anwaltspostfach) an, zu der die Fristnotierung, das Einscannen und Abspeichern der Posteingänge in das Anwaltsprogramm und die selbstständige Rücksprache der Eingänge mit Herrn Rechtsanwalt Kaufmann gehören. So gibt es neben der gewissenhaften Aktenarbeit auch eine dynamische und zuweilen herausfordernde Komponente in Form von eingehenden Fristen und Unterlagen, die ein zeitnahes Handeln erfordern. Des Weiteren werden Schriftsätze, priorisiert nach Dringlichkeit der Frist, nach Abdiktieren von Herrn Rechtsanwalt Kaufmann oder Herrn Rechtsanwalt Kranzkowski von uns angefertigt und dann zur Unterschrift vorgelegt. Das Korrespondieren mit Gerichten, Versicherungen etc. gehört ebenfalls zu unseren typischen Aufgaben, ergeben sich doch Nachfragen, Terminvereinbarungen oder -verschiebungen sowie Rechercheaufgaben.

Alles in allem ist der Kanzleialltag in der Kanzlei Kaufmann ein selbstständiges, strukturiertes und organisiertes Arbeiten, dass sehr viel Spaß macht.

Ann-Kathrin Heine

„Wie arbeitet es sich als studentische/r Mitarbeiter/in in der Kanzlei Kaufmann?“

Als Student/in der Rechtswissenschaften oder vergleichbarer Schwerpunkte ist es möglich, in der Kanzlei Kaufmann als studentische/r Mitarbeiter/in tätig zu sein. Herr RA Kaufmann unterstützt und befähigt gerne junge Nachwuchskräfte und somit hat man schnell direkten Einblick in die Arbeit und Herausforderungen, denen ein/e Rechtsanwalt/-anwältin oder ein/e Rechtsfachwirt/in gegenübersteht.

Zu den Hauptaufgaben kann, je nach persönlicher Präferenz und dem Bedarf der Kanzlei, das Verfassen von Homepage-Beiträgen über die aktuelle Rechtsprechung und Trendthemen wie Diesel-Skandal, Anlagebetrug oder Baumängeln gehören. Ebenso wird einem schnell eigenverantwortliche Fallbearbeitung zugetraut, sodass das „Lesen“ einer Akte und das Herausarbeiten von nächsten Schritten ebenso eine Aufgabe ist wie das Recherchieren oder Einholen von fehlenden Informationen zu einem Fall. Herr RA Kaufmann nimmt sich Zeit, Sachverhalte zu erklären oder Vorgehensweisen zu diskutieren, bindet ein und ist offen für konstruktive Vorschläge. Durch die personelle Überschaubarkeit der Kanzlei Kaufmann ergibt sich Gestaltungsspielraum, ein breites Aufgabenfeld zum Kennenlernen und die Möglichkeit, eigenverantwortlich und selbstbestimmt zu arbeiten.  

Tomke Kaufmann

„Ein Kanzleitag aus Sicht einer/s Praktikant(in)“

Als Praktikant(in) in der Kanzlei Kaufmann bekommt man spannende und interessante Aufgaben und damit einen guten Einblick in das Kanzleigeschehen. Zum einen lernt man, seinen Tagesablauf effektiv und selbstständig zu organisieren und zu koordinieren. Auch gibt es eine enge Zusammenarbeit mit Herrn RA Kaufmann, der die Zusammenhänge innerhalb der Akten erklärt sowie die Gründe für die jeweilige Vorgehensweise erläutert. Zu den Aufgaben einer/s Praktikant(in) gehören, ganz dem Klischee entsprechend, das Kaffee-Kochen, Briefmarken-Kaufen oder Wasserkisten-Besorgen. Dies nimmt aber nur einen kleinen Teil der Aufgaben ein. Wiedervorlagen darf man selbstständig bearbeiten, Anträge so weit vorbereiten, dass man eine selbstständige Rückmeldung darüber geben kann, welche Unterlagen noch fehlen und was im weiteren Vorgehen zu beachten ist. Von den Teamkollegen bekommt man eine gute Anleitung zur richtigen Nutzung des Kanzleiprogrammes und ist in diesem genauso tätig wie die Kollegen/innen. Postbearbeitung, Buchhaltung und das Anfertigen von Schriftsätzen darf man selbst ausführen und bekommt immer eine Rückmeldung zur Verbesserung.

Yasmin Senol

 

Sie suchen ein Praktikum, einen Ferienjob oder möchten initiativ im Büro aushelfen? 

Sie sind Student/in und interessiert an einer studentischen Mitarbeiterschaft?

Lassen Sie uns gerne über Ihr mögliches Einsatzgebiet in unserer Kanzlei sprechen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung oder Vorabanfrage!

 

Ihre Kanzlei Kaufmann

Sie können uns Ihre Bewerbung gerne per e-Mail zuschicken oder hier uploaden

 

info@rechtsanwaltkaufmann.de

04202 / 638370

Kontakt

Sie haben auch die Möglichkeit, sich über unser Kontaktformular zu bewerben.

    Anschreiben:
    Lebenslauf:
    Zeugnisse:
    Sonstiges: